Beiträge der virtuellen Wandzeitung

Eckehard Bichler: Augustrückblick

Grauer August, dieses Jahr, sonst sonnetrunkener Monat,
mit Herbstgedanken schon, weil es ist ein Regen und es ist ein kalter Wind,
bin mit dem Rad zum Fluss gefahren,
an dem sonst sorglose Sommerlaune ist,
heute mit traurigen Gedanken aber, weil ein Regen ist und kalter Wind stört meine Fahrt,
Tropfen kommen mir ins Gesicht, nicht vom Regen, aus dem Herzen kommen Tränen,
mit düsteren Gedanken an den Herbst,
als ich beim Fluss ankomme,
denke ich, wenn meine Tränen sich mit den Wellen des Flusses vermischten,
es wäre ein schönes Sommerende,
wenn mich doch der Fluss gnädig verspülte.

Eckehard Bichler