Veranstaltungen



Tiroler Schnitzel & Wiener Speckknödel

„Tirol und Wien – eine Realsatire der besonderen Art“ nennen die Schauspielerin Eva Maria Gintsberg und die Akkordeonistin Alexandra Hirsch ihr Programm mit musikalischen und literarischen Lustbarkeiten der Älpler und der Flachländer. In zwei Pausen werden Tiroler Speckknödel und Wiener Schnitzel (im Eintritt inkludiert) serviert. Achtung! Keine Abendkasse!

Karten verfügbar
Freitag, den 07.Oktober 2016 um 19:00 Uhr
Freitag, den 07.Oktober 2016 um 22:00 Uhr
Donnerstag, den 06.Oktober 2016 um 15:00 Uhr
Kirchenwirt
frei
€ 26 pro Person
€ 19 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)

Tirol und Wien – eine Realsatire der besonderen Art.

372,671 km Luftlinie trennen diese beiden, Platz genug für alle Formen der Zu- wie Abneigung zwischen vorsätzlicher Verachtung und unerwiderter Liebe.

»Tiroler Schnitzel und Wiener Speckknödel« zerklaubt literarisch und musikalisch das Verhältnis zweier scheinbar sehr weit entfernter Kulturen, die trotzdem nicht ohne einander können – obwohl es miteinander nur selten gut geht.

Mit bitterböser Ironie und schmunzelndem Ernst unterziehen die Schauspielerin Eva Maria Gintsberg und die Akkordeonistin Alexandra Hirsch die Zweckehe zwischen Tirol und Wien einer Art Überprüfung: Sie wird kräftig durchgerührt und wieder neu zusammengekocht. Ein Abend in drei Kapiteln entsteht und darüber hinaus eine klare Erkenntnis: Gäbe es Tiroler Schnitzel und Wiener Speckknödel tatsächlich, dann wäre natürlich alles ganz anders …

Eva Maria Gintsberg
Schauspielerin & Vorleserin

Geboren in St. Johann in Tirol. Schauspielausbildung am Landestheater in Innsbruck und bei Rolph Sarkis in Zürich. Erfolgreicher Abschluss in Wien 1990. Zahlreiche Theaterengagements im deutschsprachigem Raum und inzwischen auch regelmäßige Engagements bei Film & Fernsehen, als Vorleserin & Stimmtrainerin.

www.gintsberg.at und www.die-vorleserin.at

Alexandra Hirsch
Akkordeonistin

Erster Unterricht mit 8 Jahren auf dem Akkordeon bei Andre Feller an der LMS Kitzbühel.
Nach dem Abschluss der HAK in Kitzbühel folgte das Musikstudium am Tiroler
Landeskonservatorium in Innsbruck in den Fächern Akkordeon bei Harald Pröckl und Blockflöte bei Wiltrud Schreiner. Das IGP-Studium wurde 2008 abgeschlossen.
Seit 2004 Lehrtätigkeit an der LMS Untere Schranne und seit 2009 an der LMS St.Johann.
Auftritte unter anderem an Produktionen des Tiroler Landestheaters, mitgewirkt bei verschiedenen Tangoquintetten, aber auch zu hören in Stubenmusikbesetzung bei der „Leitnerwald Dirndl Musig“.

Die Veranstaltung ist eine "EXTRA"-Veranstaltung des Stadtkultur Programm. Hier gelten also die Wahlveranstaltungsabschnitte des Abos und der Wahlveranstaltungs-Block nicht!

Kartenreservierung

*
*
*
*