Veranstaltungen



Musik und Märchen

Das Jubiläum „20 Jahre Landesmusikschule Lienzer Talboden“ wird mit einem zauberhaften musikalischen Abend gefeiert. Auf dem Programm steht das wohl bekannteste Werk des russischen Komponisten Sergei Prokofjev, "Peter und der Wolf". Das Schattenspiel dazu kommt von der Theaterwerkstatt Dölsach.

Freiwillige Spenden erbeten!
Freitag, den 30.November 2018 um 20:00 Uhr
Freitag, den 30.November 2018 um 21:30 Uhr
Stadtkultur Lienz
Stadtsaal Lienz
frei

Unter dem Motto „Musik und Märchen“ führen Orchester und Chor der Landesmusikschule Lienzer Talboden gemeinsam mit Puppenspielern der Theaterwerkstatt Dölsach das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew auf.

Das Besondere an dieser Komposition, die Kinder und Erwachsene genauso anspricht ist, dass jeder handelnden Person nicht nur eine Melodie, sondern auch Instrumente zugeordnet sind. So lernen die Zuhörer auch die Instrumente kennen. Ein Erzähler führt durch die Geschichte, die von Peter, der bei seinem Großvater am Land lebt, handelt. Neben den beiden treten auch noch die Katze, die Ente und der Vogel auf, außerdem natürlich der Wolf und die Jäger. Durch Unvorsicht kommt es zu bedrohlichen Situationen und die Ente wird gefressen. Peter gelingt es aber gemeinsam mit dem Vogel, den Wolf zu überlisten.

Die Mitwirkenden:

Chor der LMS Lienzer Talboden mit Valentina Bürgler, Alina Ebner, Sophia Madritsch, Lea Mayr, Lisa Moser, Felix Stotter, Luna Weis, Christian Zwittnig, Johanna Zwittnig, Luana Pitscheider, Marie Possenig, Anja Duregger, Elisabeth Tscharnig

Orchester der LMS Lienzer Talboden:

Violine: Evelyn Gritzer, Viola Hasslacher, Maria Pircher, Katharina Schaller, Corina Ignac, Lisa-Maria Liebhart, Sarah Lamprecht, Lisa-Marie Klocker, Greta Steurer, Jakob Troyer, Rebekka Schaller, Anja Unterlecher Viola: Katja Vergeiner, Elisabeth Monz, Violoncello: Johanna Schaller, Natalie Hasslacher, Eva Wallner, Michaela Kober Kontrabass: Matthias Planegger, Martina Walder, Helga Pircher, Flöte: Sandra Hörtnagel, Oboe: Emma SchrotterKlarinette: Paula Webhofer, Fagott: Helmut Beham, Horn: Florian Bachlechner, Andreas Holzknecht, Heidi Duregger,

Trompete: Tobias Gomig, Klavier: Elena Senfter, Pauke: Simon Niederklapfer, Schlagwerk: Jonathan Bergmann

Puppenspielerinnen: Erna Inwinkl, Silva Lamprecht, Manuela Troger, Elisabeth Steiner Riedl, Regie: Wolfgang Michor.

Moderation und Erzähler: Alois Lorenz Wendlinger.

Choreinstudierung: Irmgard Platter-Lang und Alois Lorenz Wendlinger.

Dirigent und Gesamtleitung: Johann Pircher.

Die Schulvorstellungen sind geschlossene Veranstaltungen (Anmeldungen nimmt die LMS Lienzer Talboden entgegen), die Abendvorstellung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei, die Mitwirkenden freuen sich über freiwillige Spenden!