Veranstaltungen



Von Parádis Trio

Im Konzert mit Ursula Bosch (Klavier), Ildiko Tarmann (Violine) und Karin Hopferwieser (Cello) ist nicht nur Musik von Beethoven, Schoenfield und Brahms, sondern auch Poesie, vorgetragen vom Schauspieler Christoph Rothenbuchner, zu erleben.

Karten verfügbar
Freitag, den 26.April 2019 um 20:00 Uhr
Freitag, den 26.April 2019 um 21:45 Uhr
Freitag, den 26.April 2019 um 11:30 Uhr
Stadtkultur Lienz
Spitalskirche Lienz
frei
€ 16 pro Person
€ 9 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)
€ 18 pro Person
€ 10 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)

Ildikó Tarmann ist Geigerin und stammt aus Vác in Ungarn. Studium an der Franz Liszt Musikhochschule in Pécs bei Prof. István Gyermán und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Ernst Kovacic. Meisterkurse bei den Pro-fessoren Igor Ozim, Edward Zienkowski und Franco Gulli.  Orchestermusikerin, Violinpädagogin, Kammermusikkonzerte im In- und Ausland, u. a. als Mitglied des Stradivari Sextetts. Mitglied des Von Parádis Trios seit seiner Gründung im Herbst 1998.

Ursula Bosch ist eine Pianistin aus Brugg in der Schweiz. Studium am Konservatorium für Musik in Bern bei Annette Weisbrod und Karl Engel. Kurse u. a. bei Jürgen Uhde, Trio di Milano, Siegfried Palm und Charles Spencer. Acht Jahre Mitglied des Trio Domino, Bern. Unterrichtet an der Freien Musikschule Wien.Korrepetitionstätigkeit u. a. an den Internationalen Stimmbildungs-seminaren in Spittal a. d. Drau und an der Universität für Musik in Wien. Kammermusikkonzerte und Liederabende in Österreich, Deutschland und in der Schweiz. 

Karin Hopferwieser studierte am Mozarteum in Salzburg bei Prof. Gahl, an der Musikhochschule in Graz bei Prof. Posch sowie an der Musikhochschule in Wien bei Prof. Erben (Alban Berg Quartett). Weiters absolvierte sie Meisterkurse bei den Professoren Antonio Janigro, Julius Berger und David Grosgurin sowie Kammermusikkurse bei Prof. Roszek. Sie ist Violoncellopädagogin am Konservatorium der Stadt Wien. Laufend Konzerttätigkeiten im In- und Ausland.

Christoph Rothenbuchner wurde 1987 in Korneuburg geboren und wuchs in Wien auf. Erste Bühnenerfahrung 2006 am Dschungel Wien. Schauspielstudium an der Hochschule der Künste Bern. Engagements am Theater Basel und Schauspielhaus Wien. 2011 bis 2015 Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz. Zusammenarbeit u. a. mit Christine Eder, Oliver Frljić, Christiane Pohle, Salome Schneebeli, Sebastian Schug und Michael Simon. Seit der Spielzeit 2015/16 Ensemblemitglied am Volkstheater.

Kartenreservierung

*
*
*
*