Veranstaltungen



Da Jesus und seine Hawara

Die "Weana Bibel" von Wolfgang Teuschl erschien 1971 und war damals ein Skandal. Sorgte aber auch für Begeisterung. „Der Jesus spricht als ganz normaler Mensch!“ Die Mundart ermöglichte einen neuen und unkomplizierteren Zugang zur Heiligen Schrift. Helmut Qualtinger hat es vorgetragen, Kurt Sowinetz und auch Wolfgang Teuschl selbst. In Lienz liest der Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter Marcus Strahl, die legendäre „Simpl“- Darstellerin und Wienerlied-Sängerin Claudia Rohnefeld singt dazu ausgewählte Musik. Begleitet werden die beiden von Peter Havlicek. Ein heiterer, besinnlicher, wienerischer, literarischer und seligmachender Abend!

Achtung: Beginn der Veranstaltung ist bereits um 19:30 Uhr!

Begrenzte Ticketzahl! Eine Reservierung ist für alle Besucher im Bürgerservicebüro/Liebburg, unter Tel. 04852/600-519 oder online unter www.stadtkultur.at/veranstaltungen erforderlich!

Reservierungen sind verbindlich! Bei Verhinderung wird ersucht, zeitgerecht Kontakt mit uns aufzunehmen, sonst werden nicht abgeholte Karten in Rechnung gestellt!

Karten verfügbar
Samstag, den 28.November 2020 um 19:30 Uhr
Samstag, den 28.November 2020 um 21:00 Uhr
Freitag, den 27.November 2020 um 11:00 Uhr
Stadtkultur Lienz
Landesmusikschule Lienz
frei
€ 16 pro Person
€ 9 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)
€ 18 pro Person
€ 10 pro Person (SchülerInnen, StudentInnen, Präsenzdiener und Behinderte mit Ausweis)

Wolfgang Teuschls Antrieb das Buch zu schreiben war übrigens die Tatsache, dass Jesus ja selbst hebräischen Dialekt gesprochen habe, und zwar Aramäisch. Des Weiteren ist sprachwissenschaftlich von hoher Wahrscheinlichkeit, dass das österreichische Wort „Haberer“ [phonetisch: Hawara] vom hebräischen „chawerim“ kommt.

Kartenreservierung

*
*
*
*