Aktueller Newsletter

Liebe Kulturfreunde,

wenn ich den Regen auf mein Büro-Dach (mein Büro ist nämlich im Dachgeschoss der Fronfeste, einem Nebengebäude unseres Rathauses Liebburg) trommeln höre, dann bin ich richtig erleichtert, dass die Open-Air-Saison für die Stadtkultur Lienz beendet ist.

Nun geht es wieder "Indoor" weiter und ich hoffe, Sie freuen sich schon auf unser vielfältiges neues Jahresprogramm 2017/18.

Gestartet wird es mit KiKu, also Kinderkultur:

Am Donnerstag, dem 21.9. laden wir zu einem Kinderlieder-Konzert um 15.00 Uhr in den Kolpingsaal ein.

RATZ FATZ
mit Hermann Schwaizer-Riffeser und Frajo Köhle, Tiroler Musiker und Lied-Erfinder kommen mit ihrem neuen Programm "Im Großen und Ganzen …kinderleich!" nach Lienz. Gemeinsam mit Ratz und Fatz wird gerockt und gerapt, gesungen, getanzt und geschunkelt. Mit von der Partie sind Oma LaPaloma, die „Rastapekinesen“, das Zebraschwein und noch viele mehr.

Geeignet ist das Konzert für Menschen ab 5.

Übrigens: Auch der neue KiKu-Folder, also das Kinderkultur-Jahresprogramm 2017/18 liegt schon druckfrisch in der Liebburg auf, hier ist er auch zum Download und in Kürze auch als Flippingbook auf der Startseite zu finden.

* * * * *

Das erste Konzert für "Große" findet am Tag darauf statt:

Colors or Voices
am Freitag, 22. September um 20.00 Uhr in der Musikschule Lienz

ist eine "Jazzige Weltreise" mit Johannes Thoma (Piano), Ilya Alabuzhev (Double Bass), Andjelko Stupar (Drums) und den Sängerinnen Caroline Auque und Teona Mosia.
Vom beschwingten, verjazzten Chanson über Eigenes und Brasilianisches, das in jazziges Gewand gehüllt wird bis zum etwas anderen Wienerlied spannt sich der Bogen.

* * * * *

Klassisch wird es dann am

Freitag, 29.September um 20.00 Uhr in der Spitalskirche mit dem
Duo Violarra

2012 haben uns die beiden Professoren der Musikuniversität Gra, Johann Palier- Gitarre und Helfried Fister - Geige begeistert und erwiesen sich als viel lockerer, als das doch etwas steife damalige Pressefoto erwarten ließ :)

Nun kommen Sie wieder zu uns und haben ein vielfältiges Programm vom Barock bis zur Gegenwart dabei.

* * * * *

NIE WIEDER PRO BRASS

das klingt irgendwie hart, doch wer den trockenen Humor von Alfred Lauss-Linhart kennt, weiß, dass sich dahinter ein ganz tolles Programm mit der oberösterreichischen Brass-Formation PRO BRASS die schon Kultstatus hat, verbirgt.
Ganz daneben ist der Titel aber nicht, denn Gründer und Mastermind Alfred Lauss-Linhart verabschiedet sich damit von seinem Ensemble. Er nennt dieses Programm auch "Eine Reflexion mit Augenzwinkern in vier Sätzen" und verspricht, dass dabei "das Beste gerade gut genug ist".

Jedenfalls sollten Sie sich rechtzeitig Karten sichern, die Aula des Gymnasiums (BG/BRG), wo das Konzert am Freitag, dem 13. Oktober um 20.00 Uhr stattfindet, bietet nur begrenzt Platz!

* * * * *

Krimi-Fans sollten sich unseren

Krimispaziergang im Rahmen des Krimi Fest Tirol
am Dienstag, dem 17.Oktober

nicht entgehen lassen. Treffpunkt ist um 19.00 Uhr vor (bei Schlechtwetter in) der Stadtbücherei Lienz.

Gemeinsam bzw. in Gruppen spazieren wir zu drei Standorten, wo die Krimiautoren Jo Fischler, Andreas Gruber und Tatjana Kruse aus ihren Krimis lesen. In der Stadtbücherei schließt sich der Kreis, dort gibt es einen Büchertisch, die Gelegenheit Bücher signieren zu lassen und einen gemütlichen Ausklang gemeinsam mit den AutorInnen.

Das Krimi Fest Tirol wird von Bernhard Aichner und dem Haymon Verlag veranstaltet.

* * * * *

Wer schon dieses Wochenende Lust auf Musik hat, dem möchte ich ein ganz besonderes Konzert abseits unseres Programms ans Herz legen:

Die "Wohnzimmersessions", organisiert von Oliver Deutsch
kombinieren in gemütlicher Atmosphäre verschiedene musikalische Acts mit einem köstlichen exotischen Buffet.

Mehr Infos finden Sie hier!

Location ist der 1. Stock des Altstadthotel Eck, Beginn ist am Freitag, 16.September um 19.00 Uhr, Reservierung ist unter 0664 13 240 30 direkt bei Frau Helene Moser möglich.

* * * * *

Soviel zu den nächsten Veranstaltungen.

Ich bin zwar schon etwas traurig, dass der Sommer vorbei zu sein scheint, aber ich bin schon wieder voller Vorfreude auf unser Programm und die nächsten Veranstaltungen.

Daher auch diesmal:

Auf ein Wiedersehen bei den Veranstaltungen der Stadtkultur Lienz freut sich

Ihre
Heidi Fast

 

Nachfolgend können Sie sich für den Stadtkultur Lienz Newsletter anmelden.

* = Pflichtfelder

Newsletter-Anmeldung

captcha