Bleiben Sie informiert

Aktueller Newsletter

„Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“ (Ernst Ferstl)                                                                                                                                                                                                      

Liebe Kulturfreunde,

es ist bereits deutlich spür- und sichtbar: Die Tage werden kürzer, die Abende länger…

Zeit für Kultur! Im November ist die Auswahl besonders groß, gleich fünf Termine stehen auf dem Programm der Stadtkultur Lienz.

Den Start macht am Mittwoch, 3. November, um 15 Uhr ein Kinderkonzert mit dem Titel RatzFatz – wir kommen vorbei! Für Stimmung sorgen Hermann Riffeser und Frajo Köhle, zwei mit dem Deutschen Kinderliederpreis ausgezeichnete Tiroler Musiker. Die unterhaltsame Veranstaltung, die etwa eine Stunde dauert, ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet und findet im Kolpingsaal statt. Bitte unbedingt Karten reservieren, gerade die Kinderveranstaltungen der Stadtkultur sind immer schnell ausverkauft!

Rockig, kraftvoll und laut wird es am Samstag, 6. November, im Stadtsaal: Es freut mich riesig, dass es gelungen ist, einen der aufregendsten deutschsprachigen Bühnenschauspieler nach Lienz zu holen: Philipp Hochmair. Er hat 2018 einen unvergesslichen Sensationserfolg gefeiert, als er für Tobias Moretti als „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen eingesprungen ist. In Lienz wird Philipp Hochmair ab 20 Uhr seinen Schiller Balladen Rave zum Besten geben. Zum Spektakel wird das Ganze durch den Sound seiner Band Die Elektrohand Gottes. Klassische Sprache trifft auf coole Elektro-Beats, altehrwürdige Lyrik auf hochemotionale Performance. Ein Genuss für Augen und Ohren, wenn man sich auf das schräge Sprachkunst-Konzert einlässt. Ein Trip auf eigene Gefahr! Rechtzeitig reservieren! Wir vergeben nur 300 Karten.

Am Samstag, 13. November, um 20 Uhr lädt die Stadtmusik Lienz unter der Leitung von Gotthard Schöpf zu ihrem traditionellen Herbstkonzert zu Ehren der Hl. Cäcilia, der Schutzpatronin der Musikschaffenden, ein. Die Veranstaltung, die im Stadtsaal über die Bühne geht, steht diesmal unter dem Motto „Musik ist Trumpf“. Zu erleben sind auch Gesangssolisten, Alphorn und die Tanzgruppe LaBonita. Das Programm ist bereits auf unserer Homepage abrufbar.

Eine spannende Mischung aus Jazz, World Music, Funk und Klassik, gewürzt mit bluesigen Grooves, ist das Ergebnis, wenn der Akkordeonist Paul Schuberth, die Cellistin und Sängerin Gudula Urban und der Perkussionskünstler Willi Platzer zusammentreffen, um Musik zu machen. Die drei sind in den unterschiedlichsten Ecken der Musikwelt tätig und kommen als Trio Urban Shoe nach Lienz.  Zu erleben sind die drei am Samstag, 20. November, um 20 Uhr im Schubertsaal in der Musikschule Lienz. Die Stücke stammen alle aus eigener Feder, sowohl von Paul Schuberth als auch von Gudula Urban.

Zu einer heiteren Lesung mit Musik lädt die Stadtkultur am Sonntag, 28. November in den Schubertsaal der Musikschule Lienz. Titel: Da Jesus und seine Hawara.

Die "Weana Bibel" von Wolfgang Teuschl erschien 1971 und war damals für manche ein Skandal. Andere wiederum waren begeistert: „Der Jesus spricht als ganz normaler Mensch!“ Die Mundart ermöglichte plötzlich einen neuen, unkomplizierteren Zugang zur Heiligen Schrift. Helmut Qualtinger hat es gelesen, Kurt Sowinetz und Wolfgang Teuschl selbst. In Lienz wird der Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter Marcus Strahl lesen. Und die legendäre „Simpl“-Darstellerin und Wienerlied-Sängerin Claudia Rohnefeld dazu ausgewählte Musik singen. Begleitet werden die beiden von Peter Havlicek. Achtung: Die Veranstaltung startet schon um 19:30 Uhr!

Infos und Kartenreservierung hier auf unserer Homepage online oder gern auch telefonisch unter 04852/600-519. Die Ausgabe der reservierten Karten erfolgt ausschließlich vor den Veranstaltungen direkt am Spielort.

Klicken Sie sich durch unsere neue Homepage, lassen Sie sich vom Programm inspirieren und entdecken Sie Ihre persönlichen Favoriten!

Ich freue mich auf jeden Besuch und viele Begegnungen. Gemeinsam in Gesellschaft Gleichgesinnter Kultur zu erleben ist besonders schön. Kommen auch Sie vorbei!

 

Claudia Funder

Stadtkultur Lienz

 

  • Sonnenstadt Lienz
  • Museum Schloss Bruck
© Stadtkultur Lienz